Vor der Renovierung wird gefeiert

Am 20.09.2019 wurde im Blockhuus in Hohentengen nicht nur der Sommerabschluss, sondern auch die letzte Gelegenheit vor dem Umbau genutzt, um gemeinsam zu feiern. Hohentengener Familien, Mitglieder des Bürgernetzwerks, Nachbarn von der schweizer Rheinseite, Interessierte und im Projekt Blockhuus aktive Bürgerinnen und Bürger trafen sich in ungezwungener Atmosphäre im Auenweg. Unter den Birken konnte man draußen das angenehme Wetter genießen.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, die das Treffen unterstützt haben, bei allen Kuchen-Spendern (ob herzhaft oder süß) und bei allen, die den einen oder anderen Euro ins Spendenglas purzeln ließen.

Es war ein schöner Auftakt. Und auch mit Blick auf die vorangegangenen Nachmittage, an denen das Blockhuus seine Türen bereits geöffnet hatte, steigt die Vorfreude auf Veranstaltungen und Begegnungen, die an diesem schönen Platz noch stattfinden werden.

Bis dahin

Euer Projektteam Blockhuus

Blockhuus – Treffpunkt für Menschen von jung bis alt

Sommerabschlussfest am 20.09.2019

Zum Abschluss des Sommers wird im Blockhuus gefeiert.

Ab 16:00 Uhr. Mit Hüpfburg, Seifenblasen und Kinderschminken für die Kleinen, Kaffee & Kuchen, Bratwurst und veganen Speisen für Alle und mit musikalischer Unterhaltung ab 19:00 Uhr.

Offenes Blockhuus am 08.08. und 30.08.2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wie Ihnen vielleicht schon aus der Presse bekannt ist hat sich ein Projekt unter dem Dach des Bürgernetzwerkes gebildet, das sich die Umgestaltung des alten Jugendhauses in einen Treffpunkt für Menschen von jung bis alt zur Aufgabe macht.
Wir, das Blockhuus Team, möchten Ihnen die Möglichkeit geben uns kennen
zu lernen, Ideen einzubringen und selbst mitzumachen.
Am 08.08. und 30.08.2019
von 16:00 bis 19:00 Uhr

ist das Blockhuus im Auenweg 1 geöffnet und wir freuen uns darauf, viele Interessierte begrüßen zu dürfen.

Kommen Sie vorbei, lernen Sie uns und das Projekt kennen.
Wir freuen uns.

Das Blockhuus Team

Z’ämme schaffe mir öbbis

Für Kinder, Jugendliche, Familien, Alleinerziehende, Singles, Seniorinnen und Senioren soll Begegnung und Geselligkeit Teil ihres Lebens in unserer Gemeinde sein.
Menschen können viele Begabungen nur im Kontakt mit anderen Menschen oder in Gemeinschaft verwirklichen: Machen Sie das, was Ihnen selbst auch Freude macht für andere und mit anderen.
Teilen Sie Ihre Talente und Fähigkeiten mit anderen Menschen unserer Gemeinde und machen Sie so die Erfahrung:
„Ich kann etwas bewirken!”